Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Mi 29. Mai 2019, 18:08

Dass in diesem Jahr der Massentourismus in Granada jedes Limit sprengt, habe ich ja einem anderen Thread an Beispielen gezeigt. Gut, es geht jetzt nicht um das Thema "Ursache und Wirkung", welche bei einer solchen Diskussion häufig nicht beachtet wird, sondern um die verständliche Verärgerung der Bevölkerung, die keine Vorteile durch den Massentourismus hat, und welche daher sicherlich gut zu verstehen ist. Speziell im Albaicín, welcher z. T. gnadenlos überlaufen ist, wehren sich nun die Bewohner und beschmieren ihre Monumente mit Schriftzügen gegen den Tourismus, die Touristen und auch gegen den weiteren Ausbau des Tourismus. Es gibt ja Leute in Granada, die sich schon auf den AVE und somit einen weiteren Anstieg der Tourismuszahlen freuen.

Heute bei meiner Tour durch den Albaicín traute ich meinen Augen nicht. Die Puerta de las Pesas, dieses "Arabische" Tor kennt jeder, der vom Mirador de San Nicolás kommend zur Plaza Larga will, war auf den Innenseiten mit Schriftzügen beschmiert: @turista / @tourist ... Dies hat sich auf andere Gebäude des Albaicín ausgeweitet und war heute Mittag ein großes Thema im Fernsehen von Granada.

Nach meinen Beobachtungen sind in diesem Jahr vor allem Franzosen (Seniorengruppen und Schulgruppen) und auch Spanier (Seniorengruppen und "Fiestas de Despedidas" (Jungesellen /-innen-Verabschiedung)) Spitzenreiter im Gruppen-Massentourismus. Ferner fällt der Anstieg der Chinesischen bzw. Asiatischen Touristen auf. Deutsche Gruppen gibt es dagegen eher wenige, vielleicht nur als Tagestoursisten zur Besichtigung der Alhambra (... und dann wieder weg auf das Kreuzfahrtschiff in Málaga?). Dies ist für die Bewohner weniger auffallend / belästigend, da die Alhambra eher ein als isolierter Ort innerhalb der Stadt Granada zu betrachten ist.

Fotos folgen.
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Mi 29. Mai 2019, 18:15

Hier einmal das erste Foto von einem Motiv, welches mir am Montag aufgefallen ist:

Bild
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Klara
Spanien-Fan
Spanien-Fan
Beiträge: 75
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 17:26

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von Klara » Do 30. Mai 2019, 09:35

Ich verstehe gut, dass Teile der Bevölkerung völlig genervt von den Besuchermassen sind, sich ihr Leben dadurch in unangenehmer Weise geändert hat. Aber wes Geistes Kind sind denn solche Schmierereien? Vermutlich hat es nicht der geschrieben, dem diese (zuvor gepflegt gestrichen wirkende) Wand gehört, der kann jetzt sehen, wie er das wieder weg bekommt. So sind die Bewohner doch doppelt bestraft.
LG
Klara

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Do 30. Mai 2019, 13:56

Für mich ist dies ein seit langem tobender Kampf zwischen Stadt und den Albaizín-Bewohnern. In den letzten Wahlen vor 1 Monat, hat man gesehen, dass denen nichts anderes für die Zukunft einfällt, als den Tourismus sogar noch zu steigern. Dabei ist deren Hauptattraktion, die Alhambra, doch i. d. R. für Monate ausverkauft.
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Do 30. Mai 2019, 14:26

Hier noch der Foto-Update von La Puerta de las Pesas:

Bild

Bild

Bild

... und hier hat man schon die Beschwerden entfernt:

Bild
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Fr 31. Mai 2019, 10:04

La Policía Local advierte de que tras las pintadas contra el turismo hay “algún movimiento organizado”

Nun kommt das Thema mit Verzögerung doch noch in die Presse:

@tourist: Granada is not a postcard!
@tourist: Flamenco no es un show!

Dies sind andere Schmierereien auf den Wänden im Albaizín.

Es ist schade, dass man jedoch das Thema nur aus der kriminalistischen Perspektive betrachtet. Es ist schon schlimm in Granada mit dem Massentourismus geworden. Die Politik findet keine anderen Wege als die Ausweitung des Massentourismus, um Arbeit und Einkommen für die Einwohner der Stadt Granada zu entwickeln.

Hier der Link zum Artikel bei granadadigital.es: @tourist: Granada is not a postcard!
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Fr 31. Mai 2019, 10:10

El Albaicín aparece lleno de pintadas en contra del turismo masivo

@tourist: Don't buy Granada!
@tourist: Go away!
@tourist: Leave
@tourist: Stay at Home.

Hier weitere Beispiele: El Albaicín aparece lleno de pintadas en contra del turismo masivo

Las calles del Albaicín se llenan de pintadas contra el turismo
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Fr 31. Mai 2019, 16:06

Nicht an allen Stellen hat die Zensur so schnell und sauber gearbeitet ...
Bild

Bild

Bild





... wie hier:

Gestern:
Bild
Heute:
Bild
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Klara
Spanien-Fan
Spanien-Fan
Beiträge: 75
Registriert: Fr 1. Feb 2019, 17:26

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von Klara » Fr 31. Mai 2019, 17:04

Ach Zensur würde ich das gar nicht nennen. Für mich drückt sich in den Sprüherein ein respektloser Umgang mit dem Eigentum anderer aus und eine Verschandelung es öffentlichen Raumes. Diese Statements erwecken in mir nicht in erster Linie Mitgefühl mit den Anwohnern sondern Abneigung gegen die Sprayer. Die hoffnungslose Situation der Bewohner sehe ich schon und fühle auch mit. Ich sehe es aber auch mit den Augen des "zahlenden Gastes". Bei meinen Kurzaufenthalten lasse ich erstaunlich viel Geld vor Ort, Hotel, Eintritte, Verkehrsmittel, Gastronomie, Einkäufe in diversen Läden, Trinkgelder. Ich denke, da bleibt auch bei den Einheimischen was hängen. Demnächst plane ich einen Trip nach Bilbao, da scheint es auch eine sehr aktive Anti-Tourismus-Bewegung zu geben.
LG
Klara

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Sa 1. Jun 2019, 10:27

Das Problem ist natürlich auch die Form der Kommunikation. Vielleicht ist die Ebene der sachlichen und argumentativen Auseinandersetzung längst überschritten. Ich kenne solche Diskussionen seit vielen Jahren und meine, dass die Politik dieses Thema nicht ernst genug nimmt. Es hat, wie man ja auch den Zeitungsartikeln entnehmen kann, keine Stellungnahme des Bürgermeisters oder des entsprechend Zuständigen von Granada gegeben oder auch keinen Versuch, das Thema zu regeln. Statt dessen ging es nur um die Kriminalisierung.

p.s. Eine Entschuldigung an die Touristen hat es auch nicht gegeben. Was wohl die Asiaten denken, wenn sie so etwas auf dem Weg zu ihrem Flamenco-Programm lesen?
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Sa 1. Jun 2019, 15:40

Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Do 6. Jun 2019, 15:29

Offensichtlich gehen die Schmiereien im Albaicín gegen die Touristen weiter. Das erste Bild ist eine Anspielung darauf, dass von öffentlicher Seite behauptet wurde, dass die Schmierfinken durch Videokameras identifiziert wurden.

Bild


Auf den anderen Fotos hat man wohl die „Chinitos“ (Sammelbegriff auf Spanisch analog wie im Deutschen) als die relevante, störende Touristengruppe festgemacht.

Bild

Bild

Gut, es ist schon auffallend, dass sehr viele Asiaten in den Apartamentos Turísticos im Albaicín untergebracht sind, aber gegenüber den Spanischen Reisegruppen, die täglich durch den Albaicín geführt werden, ist diese Gruppe eher unbedeutend.

Grundsätzlich ist das Thema „Schmiereien“ an Hauswänden und Monumenten wohl der Stadtverwaltung völlig aus der Hand geraten.
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Do 6. Jun 2019, 16:04

....

Bild
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Do 6. Jun 2019, 16:40

...


Bild
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Benutzeravatar
el cid
Spanien-Veteran
Spanien-Veteran
Beiträge: 2956
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:15

Re: Massentourismus in Granada: Einwohner wehren sich

Beitrag von el cid » Do 6. Jun 2019, 19:05

Bild

Bild
Viele Grüße an alle Spanienfreunde / -innen! El Cid Campeador

Sevilla para herir.
Córdoba para morir.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges über Granada“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste