Covid-19: Comunidad de Andalucia - Desecalación

Benutzeravatar
Spanien Online
Fundador
Fundador
Beiträge: 158
Registriert: Di 13. Mär 2018, 21:41

Covid-19: Comunidad de Andalucia - Desecalación

Beitrag von Spanien Online »

Ich denke, auch hier muss etwas im Forum zum Thema "Desecalación" bzw. "Nueva Normalidad" gesagt werden. Vor allem eben, was Andalucia betrifft.

Wie ist die Ausgangslage?
  • Es gibt vier Phasen: 0, 1, 2 und 3, die zur "Nueva Normalidad" führen sollen.
  • Das Idealschema sieht so aus:
    Phase 0: 04.05. - 10.05.2020
    Phase 1: 11.05. - 24.05.2020
    Phase 2: 25.05. - 07.06.2020
    Phase 3: 08.06. - 21.06.2020
    “Nueva Normalidad”: ab 22.06.2020.
  • Alle Phasen müssen von jeder Provinz in ihrer kompletten Länge durchlaufen und die jeweils entsprechenden Kriterien erfüllt werden, um in der "Nueva Normalidad" anzukommen.
  • Die Phasen 1 - 3 dauern jeweils 2 Wochen.
Wie sieht es heute aus?
  • Heute kann man schon sagen, dass nicht alle Provinzen die “Nueva Normalidad” am 22.06.2020 erreichen werden.
  • Einige Provinzen sind noch in der Phase 0,
  • andere kamen erst mit 1 Woche Verspätung in die Phase 1 oder
  • andere werden, wie bereits heute bekannt, keinen Antrag für den Aufstieg in die Phase 2 zum 24.05.2020 stellen.
Wie sieht es für Andalusia aus?
  • Laut heutigem Stand erreichen 6 der 8 Provinzen von Andalucia die “Nueva Normalidad” planmäßig am 22.06.2020: Provincias de Almería, Cádiz, Córdoba, Huelva, Jaén und Sevilla (planmäßig in Phase 1)
  • Laut heutigem Stand erreichen 2 der 8 Provinzen von Andalucia die “Nueva Normalidad” erst am 29.06.2020: Provincias de Granada, Málaga. (aktuell in Phase 1 / allerdings 1 Woche verspätet)

Wie sieht es aktuell für in anderen Comunidades / Provincias aus?
(als Datum der frühest mögliche Termin für den Eintritt die "Nueva Normalidad")
  • Comunidad Valenciana: 29.06.2020 (wird nicht am 24.05.2020 in Phase 2 wechseln, sondern voraussichtlich erst am 01.06.2020.)
  • Comunidad Madrid: 06.07.2020 (noch in Phase 0)
  • Provinica de Barcelona: 06.07.2020 (noch in Phase 0)
  • Comunidad de Castilla y Léon: 06.07.2020 (für fast alle Provinzen) (noch in Phase 0).
Welche Bedeutung hat dies für Spanien?
Einfache Regel für das Reisen von einer Provinz in die andere Provinz: Ausgangsprovinz und Zielprovinz müssen beide die "Nueva Normalidad erreicht haben.
  • Die Bewohner der Provinz A (nicht in der “Nueva Normalidad”) dürfen nur in ihrer eigenen Provinz reisen.
  • Die Bewohner der Provinz A dürfen also nicht in die Provinz B (in der „Nueva Normalidad“) reisen.
  • Die Bewohner der Provinz B dürfen nicht in die Provinz A reisen.
  • Die Bewohner der Provinz B dürfen in ihrer Provinz reisen, in die Provinz C, wenn diese auch in der Nueva Normalidad ist; nicht aber durch Provinz die Provinz A
Welche Bedeutung hat dies für Anadalusien per heute?
  • Von Sevilla darf man ab dem 22.06.2020 nach Huelva reisen.
  • Von Sevilla darf man ab 22.06.2020 nach Córdoba reisen.
  • Von Sevilla darf man frühestens ab 29.06.2020 nach Málaga reisen.
  • Von Granada darf man frühestens ab 29.06.2020 nach Málaga reisen.
  • Von Málaga darf man frühestens ab 29.06.2020 nach Almería reisen.
  • Von Sevilla darf man frühestens ab 06.07.2020 nach Madrid reisen.
  • usw.

Welche Bedeutung hat dies für Ausländer / EU-Schengen?
  • Eigentlich dürften keine EU-Ausländer nach Spanien / Festland einreisen, solange Spanien / Festland nicht insgesamt die "Nueva Normalidad" erreicht hat. So äußerte sich in etwa der Spanische Verkehrsminister.
Was bedeutet eigentlich “Nueva Normalidad”?
Was klar ist, die Neue Normalität ist nur eine weitere Zwischenstufe auf dem Weg zur gewohnten Normalität. Zur Mobilität von Ausländern wurde für diese Normalität noch gar nichts definiert.
Muchos saludos! Michael

El Cid Campeadors's großes Spanien-Andalusien-Forum
www.spanien-andalusien-forum.com
www.venezuela-forum.com

Dieses Thema hat 5 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Sonstiges über Andalusien“