Spanien-Andalusien-Forum 2019 - Wie geht es weiter?

Öffentliche Informationen durch die Foren-Leitung.
Gesperrt
Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 326
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 18:45
Wohnort: Caracas - Deutschland

Spanien-Andalusien-Forum 2019 - Wie geht es weiter?

Beitrag von spitfire88 » Do 27. Dez 2018, 14:05

Liebe Spanien-Freunde,

vor fast einem Jahr haben wir dieses "Spanien-Andalusien-Forum.com" gestartet. Die Gründe sind vielleicht einigen von euch noch bekannt.

Der Ursprung dieses Forum fand sich in einem anderen Spanienforum. Dort wurde sich Anfang des Jahres 2018 über die mangelhafte bzw. nicht vorhandene Moderation beklagt und von einigen Usern nach einem neuen Spanien-Forum gerufen. Diesen Wunsch haben wir in kürzester Zeit erfüllt. Jenes Forum hat zwar inzwischen den Eigentümer gewechselt, aber es scheint so, als ob die Moderation dort noch schlechter geworden ist.

Uns hat es damals überrascht, wie wenig aktive Spanien-Foren es im Internet eigentlich gibt. Jene, die man vorfindet, sind vor allem regional abgegrenzt (Costa Blanca, Ibiza oder Mallorca). Unter der regionalen Abgrenzung "Andalusien" findet man nur noch die Überreste von zwei gescheiterten Foren. Auch weitere zwei Foren mit Bezug zum gesamten Land Spanien sind kaum noch aktiv. Somit gibt es eigentlich für unser Spanien-Andalusien-Forum eine sehr große Lücke, die wir füllen sollten.
Mit den anderen aktiven, regional abgegrenzten Spanien-Foren stehen wir somit auch gar nicht in einer Konkurrenzsituation. Und das ist schön so.
Ferner ist unser Anspruch an ein Spanien-Forum etwas anders: Wir suchen für unser Forum keine Handwerker, Gartenexperten, Katzen-, Hunde- oder Pferdeliebhaber, die ihre jeweiligen Hobbies in Spanien ausleben und darüber in einem Spanien-Forum diskutieren wollen. Auch suchen wir nicht nach Foristas, die ihre Detailproblemchen bezüglich Rente, Firmengründung, Steuern, Immobilienkauf, Waffentransport, Aufenthaltsgenehmigung oder KFZ-Reparaturen über ein Forum in ihrem Dörflein in den Alpujarras gelöst haben wollen, um danach für immer aus dem Forum zu verschwinden. Wenn man zum Teil die seltsamen Anliegen von New-Bees in einigen anderen Spanien-Foren so liest, die wohl auch die wenigsten dieser Fragesteller in ihrem Heimatort in Deutschland für Spanier lösen könnten, kann man eigentlich doch nur mit dem Kopf schütteln.

Mit dem aktuellen Mitgliederstand und mit der Mitgliederbeteiligung sind wir aktuell nicht zufrieden. Bereits in diesem Jahr haben wir deutlich mehr erwartet. Daher setzen wir auf das nächste Jahr 2019 und hoffen, genügend neue Spanien-Freunde zu gewinnen, die selbständig und proaktiv bereit sind, über ihr Leben in Spanien bzw. Andalusien zu berichten. Halt über alles das, was uns eigentlich mit Spanien verbindet: Land und Leute, Landschaften und Meer, Nachrichten und Geschichte, Reisen und Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken. Foristas, die nur im Hintergrund lauern, um in der ein oder anderen Form im Forum einzugreifen, oder nur mitlesen wollen, suchen wir eigentlich nicht. Es sollte auch jedem klar sein, dass ein neues Forum nicht aus dem Stand heraus 100 aktive Mitglieder hat. Es wird daher von jedem (neuen) Mitglied "Pionierarbeit" und Durchhaltevermögen erwartet.

Wie in unserem Venezuela-Forum.com ist auch hier unser Anspruch: 0 Langweiler-Thema, 0 Off-Topic, 0 Platzhirsch, 0 Streit, 0 Troll.

All jenen, die diesen Beitrag lesen, wünschen wir an dieser Stelle ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2019.


Spanien Online, spitfire88, Tintenherz

Gesperrt

Zurück zu „Ankündigungen / Infos / Spielregeln“